mkblog

Ich bin Michaela Keupp und mag den Befehl mkdir seit ich in kenne. Er bedeutet make directory und wird unter anderem auf Unix Systemen benutzt um ein neues Verzeichnis anzulegen. Deshalb muss ein Blog von mir mkblog heißen. Das heißt dann soviel wie „mache blog“ und über die Anfangsbuchstaben meines Namens habe ich einen Bezug auf mich. Also bedeutet mkblog für mich „ich mache blog“.

Ich interessiere mich für die Umwelt, für Computer und für Effektivität. Diese drei Dinge lassen sich meiner Meinung nach sehr gut miteinander verbinden. Der Umwelt geht es gut, wenn ihre Ressourcen effektiv genutzt werden. Und Computer helfen dabei. Sie rechnen für uns, ermöglichen eine schnelle Weitergabe von Informationen und so sorgen dafür, das Entfernungen kleiner werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s