Nachgedacht über Pfandsammler

Am Flughafen werfen viele Leute ihre Flaschen weg. Man braucht schließlich etwas zu trinken bis zum Gate, und danach ebenfalls. Nun scheinen einige Menschen sich damit ihren Lebensunterhalt aufzubessern. Gerade bei den Mülleimern vor den Gates fallen innerhalb kurzer Zeit größere Mengen Leergut an. Und eben dort kommen sie vorbei, Menschen mit großen festen Plastiktaschen, die die Flaschen aus den Mülleimern Weiterlesen

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter nachgedacht

Polizei filmt bei Critical Mass

In Wien gehen 1500 Radler auf die Straße, treffen sich und demonstrieren mit einer gemeinsamen Tour durch die Innenstadt für bessere Fahrradwege.

In Würzburg gibt es bei 150 Radfahren Schwierigkeiten. Während bei der ersten Fahrraddemo in Würzburg alles für alle Beteiligten positiv ausgeht, gibt es bei der zweiten Critical Mass massiven Gegenwind Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter geärgert

Nachgedacht über Parkplätze

Es gibt nirgends genug Parkplätze. Ich habe eine Untersuchung gesehen, nach der es in der Innenstadt von Würzburg Straßen gibt, deren Verkehr zu dreiviertel aus Autos besteht, welche auf der Suche nach einem Parkplatz sind. Dreiviertel. Das heißt, nur jeder vierte Aufofahrer fährt durch diese Straße weil er sie durchqueren möchte, oder weil er in dieser Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter nachgedacht

Mein Konto ist sozial! Ach?

Annahme: Die herkömmlichen Banken finanzieren Waffenkäufe, sie spekulieren mit Lebensmitteln. Das passiert mit dem Geld, welches wir dort sicher anlegen. Mit diesem Thema befasst sich die Aktion Krötenwanderung, bei der zum Wechsel der Bank aufgerufen wird. Denn es gibt auch in Deutschland Banken deren Focus nicht nur auf der Gewinnmaximierung Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter nachgedacht

Sonniger Nachmittag – Bilder von da draußen

Die ersten beiden Bilder sind an einem sonnigen Nachmittag entstanden. Beide an der selben Stelle, auf der Brücke der deutschen Einheit. Es ist erstaunlich, wie nachlässig Menschen mit ihrer Umwelt umgehen.

Die anderen Bilder sind etwas idyllischer, vom Abend. Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter geknipst

Nachgedacht über Computer

Computer sind mir wichtig. Ich möchte sie nicht missen. Natürlich bin ich einer der Menschen, die massiv Computer und das Internet benutzen, und das schon seit Jahren. Aber selbst denen, die nicht dauernd online sind, bieten Computer geniale Möglichkeiten.

Es ist schwer vorzustellen, aber es gibt in Deutschland Menschen Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter nachgedacht

Nachgedacht über Fleischkonsum

Annahme: hoher Fleischkonsum ist schädlich für das Klima.

Aber ganz auf Fleisch verzichten ist für viele nichts. Es gibt viele Gründe weniger Fleisch zu essen.
Erstens: Es ist nicht gesund so viele tierische Lebensmittel zu verzehren wie es heutzutage der Durchschnitts-Deutsche tut. Dreimal die Woche Fleisch würde in jedem Falle reichen!
Zweitens: Durch Industrialisierung und Ausbeutung Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter nachgedacht

Nachgedacht über Organspende

Irgendwann sterben wir alle. Und dann … ja was dann? Unser Körper landet in der Erde, verwest. Mit ihm verwesen alle Organe, das Hirn, die Haut. Und an anderer Stelle könnten einige der menschlichen Ersatzteile gebraucht werden. Um genau zu sein, 12 000 allein in Deutschland. Wöchentlich sterben 21 Menschen, die auf ein Organ warten. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter nachgedacht

Ich möchte keine Anzeigenblätter

Die unterschiedlichsten Wochenzeitschriften und Anzeigenblätter landen wöchentlich in Briefkästen. Meiner Meinung nach eine unglaubliche Papierverschwendung, denn in den meisten Fällen wandern sie direkt in der Papiertonne.

In einigen Fällen (Nagetiere) können Sie sich zwischendurch möglicherweise als nützlich erweisen, jedoch fällt in einem Haushalt üblicherweise genug Papierabfall an, Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter geärgert

Nachgedacht über Leitungswasser

Annahme: Das trinken von Leitungswasser ist gut für die Umwelt. (keine PET-Flaschen werden produziert/weggeworfen, keine weiteren Transporte)

Unter diesem Gesichtspunkt finde ich, sollte man kein Mineralwasser kaufen, sondern das Wasser benutzen welches direkt in jeden Haushalt geliefert wird. Denn eine Wasserleitung führt in jedes Haus, die Kosten für das Wasser aus der Leitung sind nur ein Hundertstel Weiterlesen

6 Kommentare

Eingeordnet unter nachgedacht