Nachgedacht über VoKüs

Die Volx­kü­che, oft auch ver­kürzt VoKü ge­nannt lei­tet sich vom äl­te­ren Aus­druck Volks­kü­che her. [...] Die Volx­kü­che im ak­tu­el­len Sinne gilt als Kind der au­to­no­mem Haus­be­set­zer-​Sze­ne der frü­hen 1980er-​Jah­re.

antifaeifel.blogsport.de

Bei einer VoKü wird gemeinschaftlich gekocht und das meist vegane Essen zum Selbstkostenpreis ausgegeben. In Würzburg gibt es derzeit drei Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter besucht, nachgedacht

Nachgedacht über Taschentücher

Die CO2 Bilanz von Stofftaschentüchern ist nicht viel besser oder schlechter als die von einem Papiertaschentuch. Auf Utopia wurde dies in einem Papier- und Stofftaschentuch Vergleich herausgearbeitet. Zumindest, wenn die Stofftaschentücher aus Recycling-Material bestehen. Das erkennt man zum Beispiel Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter nachgedacht

Vortrag über rechte Szene in Franken

Robert Andreasch berichtet gestern im Falkenhaus über die Rechte Szene in Franken/Bayern. Dabei sage ich absichtlich berichtete, denn bei dem Vortrag ging es nur sehr wenig um nicht greifbares, sondern um Fakten, Geschehen in und um den Freistaat.

Neu war vor mich allem, wie stark die NSU Affäre Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter besucht

Nachgedacht übers Wählen

Na gut, was soll man da großartig nachdenken? Wählen ist halt alle paar Jahre. Aber es gibt Menschen die gehen nicht wählen. Ändert ja sowieso nichts, sagen sie. Die Parteien machen eh alle das gleiche, wenn sie in der Regierung sind. Zugegeben, es ist derzeit schwer, vertrauen in die Politik zu haben. Aber um unsere kleine Welt-Bubble so zu gestalten wie wir es wollen Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter nachgedacht

Nachgedacht übers Blutspenden

Ich bin seit Jahren Blutspender. Blut ist wichtig für die Medizin, für die Behandlung von Unfallopfern und Krankheiten. Blutspenden gehen manche, um einen persönlichen Nutzen daraus zu ziehen. Aufwandsentschädigungen und Sachspenden finde ich aber nicht so wichtig. Anderen dadurch helfen zu können, ein paar mal im Jahr für eine halbe Stunde zu sitzen, einen Film schaue Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter nachgedacht

Dublin in Bildern Teil I

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter geknipst

Was verbirgt sich hinterm “Leistungsschutzrecht”

Leistungsschutzrecht. Klingt ja eigentlich sehr sinnvoll, Leistung soll geschützt werden. Na wenn sie Schutz braucht kann das nicht verkehrt sein. Was hat es nun aber tatsächlich damit auf sich, mit dem Leistungsschutzrecht, wie es seit August in den Medien ist? Der Begriff klingt nicht nach dem was sich dahinter verbirgt. Beim Leistungsschutzrecht für Presseverleger (wie es genauer heißt) geht es nicht darum, das eine Leistung Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter nachgedacht

Trinkwasser Offensive in den Niederlanden

mkeupp:

Beim stöbern im Internet habe ich etwas richtig tolles entdeckt: in der Niederlande wollen die Gemeinden gegen das Übergewicht von Kindern und Jugendlichen sowie gegen unnötige Müllproduktion tun. Und wie machen sie das? Durch Trinkwasserbrunnen! Unbedingt nachahmenswert!

Ursprünglich veröffentlicht auf Trinkwasser Blog:

Verschiedene Organisationen, Städte und Gemeinden verfolgen in den Niederlanden das Ziel in den nächsten Jahren tausende öffentliche Trinkwasserhähne auf Bahnhöfen, Plätzen, entlang von Fahrradwegen, etc. aufzustellen. Zurzeit entstehen fast jede Woche neue Trinkwasserstellen in Holland. Gut 150 wurden jüngst im ganzen Land neu eingerichtet. Die Wasserbetriebe sorgen dabei für den Anschluss an die Trinkwasserleitung und der Wasserspender selbst wurde von der Non-Profit-Organisation Join the Pipe entwickelt. Die Kosten für den Wasserspender und das Trinkwasser übernehmen meistens die Gemeinden.

Mit dieser Initiative werden mehrere Ziele verfolgt. So soll die Bevölkerung insgesamt zum Trinken animiert werden. Man erhofft sich dadurch die Kosten für das Gesundheitssystem zu senken. Insbesondere bei Kindern und Jugendlichen soll das kostenlose Trinkwasser die Gefahr übergewichtig zu werden reduzieren, indem weniger zuckerhaltige Säfte und Limonade getrunken wird. Das Vermeiden von Müll wie z.B. Dosen oder Saft-Tüten ist ebenfalls ein erklärtes Ziel.

Nach Ansicht des Trinkwasser Blogs eine sehr lobenswerte…

Original ansehen noch 23 Wörter

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter gefunden

Nachgedacht über Pfandsammler

Am Flughafen werfen viele Leute ihre Flaschen weg. Man braucht schließlich etwas zu trinken bis zum Gate, und danach ebenfalls. Nun scheinen einige Menschen sich damit ihren Lebensunterhalt aufzubessern. Gerade bei den Mülleimern vor den Gates fallen innerhalb kurzer Zeit größere Mengen Leergut an. Und eben dort kommen sie vorbei, Menschen mit großen festen Plastiktaschen, die die Flaschen aus den Mülleimern Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter nachgedacht

Polizei filmt bei Critical Mass

In Wien gehen 1500 Radler auf die Straße, treffen sich und demonstrieren mit einer gemeinsamen Tour durch die Innenstadt für bessere Fahrradwege.

In Würzburg gibt es bei 150 Radfahren Schwierigkeiten. Während bei der ersten Fahrraddemo in Würzburg alles für alle Beteiligten positiv ausgeht, gibt es bei der zweiten Critical Mass massiven Gegenwind Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter geärgert